Das Brücke-Museum digitalisiert seine Bestände!

Begonnen haben wir mit den rund 300 Gemälden der Sammlung, die unter restauratorischer Aufsicht professionell fotografiert wurden. Diese werden in einem nächsten Schritt online zugänglich gemacht. Demnächst haben Sie hier die Möglichkeit, sich von überall auf der Welt und jederzeit intensiv mit den einzelnen Ölgemälden auseinanderzusetzen und tiefergehende Informationen über die Werke zu recherchieren.

In Zukunft werden alle Werke aus der Sammlung, beispielsweise Zeichnungen, Aquarelle, Skulpturen oder Druckgrafiken, digital verfügbar sein.

Mobiles Fotostudio für die Digitalisierung, Foto: Brücke-Museum