Rundgang

Öffentlicher Rundgang

11.30–12.30 Uhr

Samstags haben Sie in öffentlichen Ausstellungsrundgängen die Möglichkeit, die jeweils aktuelle Ausstellung gemeinsam mit einer unserer Kunstvermittler*innen zu erkunden.

... Mehr

Öffentliche Veranstaltungen sind mit Museumsticket kostenlos.

Hinzufügen zu iCal oder Google Calendar

Rundgang

Öffentlicher Rundgang

29. Feb

Rundgang, Diskussion

Neu gesichtet II
Von Ecken und Kanten

15–16 Uhr

Dialogischer Ausstellungsrundgang mit Lucija Wićaz
Tischlergesellin und Kulturwissenschaftlerin, Berlin 

Nach einem Studium der Kulturwissenschaften entschloss sich Lucija Wićaz für eine handwerkliche Ausbildung in einer Bautischlerei. Im Zentrum stand die Altbausanierung und damit der Nachbau von Türen aus der Gründerzeit und der Neubau von Kastendoppelfenstern für denkmalgeschützte Gebäude. Nach ihrer Lehre war Lucija Wićaz projektweise in einer Werkstatt beschäftigt und ist seit kurzem Bildungsbegleiterin an einer Berufsschule in Berlin.

Im Gesprächsformat Neu gesichtet kontextualisieren Expert*innen unterschiedlicher Disziplinen die Ausstellung aus ihrer jeweiligen Perspektive in einem dialogischen Ausstellungsrundgang.

... Mehr

Öffentliche Veranstaltungen sind mit Museumsticket kostenlos.

Hinzufügen zu iCal oder Google Calendar

Rundgang, Diskussion

Neu gesichtet II
Von Ecken und Kanten

29. Feb

Rundgang

Öffentlicher Rundgang in Englisch

12.30–13.30 Uhr

In öffentlichen Ausstellungsrundgängen haben Sie die Möglichkeit, die jeweils aktuelle Ausstellung gemeinsam mit einer unserer Kunstvermittler*innen in englischer Sprache zu erkunden.

... Mehr

Öffentliche Veranstaltungen sind mit Museumsticket kostenlos.

Hinzufügen zu iCal oder Google Calendar

Rundgang

Öffentlicher Rundgang in Englisch

1. Mrz

Rundgang

Öffentlicher Rundgang

11.30–12.30 Uhr

Samstags haben Sie in öffentlichen Ausstellungsrundgängen die Möglichkeit, die jeweils aktuelle Ausstellung gemeinsam mit einer unserer Kunstvermittler*innen zu erkunden.

... Mehr

Öffentliche Veranstaltungen sind mit Museumsticket kostenlos.

Hinzufügen zu iCal oder Google Calendar

Rundgang

Öffentlicher Rundgang

7. Mrz

Rundgang, Diskussion

Neu gesichtet III
Begrenzung, Perspektive und Ausschnitt

15–16 Uhr

Dialogischer Ausstellungsrundgang mit Susanne Schuricht
Bildende Künstlerin, Berlin

Susanne Schuricht (2003, MA Universität der Künste Berlin) beschäftigt sich in ihren interaktiven Installationen und Fotografien gleichermaßen mit dem Einrahmen des Blicks und mit der Bildung eines Ausschnittes aus dem umliegenden Kontext, der Inszenierung eines Ausblicks bzw. einer Leerstelle, um so die Betrachter*innen als aktiv Sehende einzubeziehen. Ihre Installationen sind angesiedelt zwischen Skulptur und „human scale“-Architektur. Sie hat eine Serie von begehbaren, interaktiven Raum-Installationen geschaffen, die „Corpus Serie“, in welcher die Benutzer*innen mechanisch einen Ausschnitt der sie umgebenden Realität wählen, diesen betrachten können und selbst auch zu einem Ausschnitt für andere Betrachter*innen werden. Ihre Arbeiten fanden interdisziplinär Beachtung, sowohl auf Konferenzen, in Kunst-Ausstellungen und Architektur-Biennalen, darunter die Ausstellung Extended Compositions im Kunsthaus Centre d’art Pasquart, Biel; ORBE, Museum MUCA Roma, Mexico City; 53. Kunstbiennale Fare Mondi in Venedig; Kunstverein Arnsberg, Shenzhen-Hongkong Biennale of Urbanism and Architecture. Von Juli 2015–Mai 2016 co-initiierte and kuratierte sie die Ausstellungsreihe Room In Room im Grüntuch Ernst Lab, welche eine Brücke spannt zwischen Kunst und Architektur. Ihre Werke sind international in Sammlungen vertreten.

Die Neu gesichtet Veranstaltung von Susanne Schuricht Begrenzung, Perspektive und Ausschnitt  wird eine visuelle Präsentation beinhalten und eine interaktive Intervention im Raum.

http://susanneschuricht.de

http://roominroom.org

Im Gesprächsformat Neu gesichtet kontextualisieren Expert*innen unterschiedlicher Disziplinen die Ausstellung aus ihrer jeweiligen Perspektive in einem dialogischen Ausstellungsrundgang.

... Mehr

Öffentliche Veranstaltungen sind mit Museumsticket kostenlos.

Hinzufügen zu iCal oder Google Calendar

Rundgang, Diskussion

Neu gesichtet III
Begrenzung, Perspektive und Ausschnitt

7. Mrz

Rundgang

Öffentlicher Rundgang

11.30–12.30 Uhr

Samstags haben Sie in öffentlichen Ausstellungsrundgängen die Möglichkeit, die jeweils aktuelle Ausstellung gemeinsam mit einer unserer Kunstvermittler*innen zu erkunden.

... Mehr

Öffentliche Veranstaltungen sind mit Museumsticket kostenlos.

Hinzufügen zu iCal oder Google Calendar

Rundgang

Öffentlicher Rundgang

14. Mrz

Rundgang

Öffentlicher Rundgang in DGS

12.30–13.30 Uhr

Im Ausstellungsrundgang mit der Kunstvermittlerin Sieglinde Lemcke haben Sie die Möglichkeit, die aktuelle Ausstellung in Deutscher Gebärdensprache zu erkunden.

... Mehr

Bitte melden Sie sich bei Nora Hogrefe unter hogrefe[at]bruecke-museum.de an.

Öffentliche Veranstaltungen sind mit Museumsticket kostenlos.

Hinzufügen zu iCal oder Google Calendar

Rundgang

Öffentlicher Rundgang in DGS

15. Mrz

Eröffnung

Ausstellungseröffnung:
Max Kaus
Unter Freunden

12 – 17 Uhr

Zur Eröffnung der Ausstellung laden wir Sie am Sonntag, 29. März 2020 um 12 Uhr herzlich ins Brücke-Museum ein.

... Mehr

Es sprechen:

Lisa Marei Schmidt, Direktorin des Brücke-Museums
Dr. Klaus Lederer, Senator, Berliner Senatsverwaltung für Kultur und Europa
Isabel Fischer, Kuratorin der Ausstellung, Brücke-Museum

Die Reden werden in Deutsche Gebärdensprache gedolmetscht.

Hinzufügen zu iCal oder Google Calendar

Eröffnung

Ausstellungseröffnung: Max Kaus
Unter Freunden

29. Mrz

Fortbildung

Einführung für Lehrer*innen

15 – 17 Uhr

Moderierter Ausstellungsrundgang für Lehrer*innen mit der Direktorin Lisa Marei Schmidt und einer Vorstellung der aktuellen Schulprogramme von der Kuratorin für Outreach Daniela Bystron

... Mehr

Die Veranstaltung ist kostenlos.

Information und Anmeldung:
Museumsdienst Berlin
+49 (0)30 247 49 888 (Mo–Fr: 9–16 Uhr, Sa–So: 9–13 Uhr)
museumsdienst@kulturprojekte.berlin

Hinzufügen zu iCal oder Google Calendar

Fortbildung

Einführung für Lehrer*innen

2. Apr

Diskussion, Fortbildung

Workshop: Instrumente der Provenienzforschung

14 – 16 Uhr

Anlässlich des zweiten Tags der Provenienzforschung erhalten Interessierte ab 16 Jahren in einem Workshop mit Nadine Bauer, Provenienzforscherin, einen Einblick in die aktuelle Provenienzforschung am Brücke-Museum.

Die Teilnahmezahl ist begrenzt. Weitere Informationen folgen.

... Mehr

Bitte melden Sie sich unter provenienzforschung[at]bruecke-museum.de an. Die Veranstaltung ist mit Museumsticket kostenlos, unter 18 Jahren ist der Eintritt frei.

Hinzufügen zu iCal oder Google Calendar

Diskussion, Fortbildung

Workshop: Instrumente der Provenienzforschung

8. Apr

Fortbildung, Diskussion

Austausch: Schule und Museum

15 – 17 Uhr

Das Brücke-Museum erarbeitet kontinuierlich partizipative Programme und Projekte für Schulen und Bildungseinrichtungen. Mit diesem Treffen möchten wir mit Lehrpersonen, Pädagog*innen und Kulturvermittler*innen in den Austausch kommen.

Es werden nicht nur die aktuellen Programme vorgestellt, sondern vor allem nach Wünschen/Bedarfen aus dem schulischen Bereich gefragt. Die Vernetzung untereinander steht dabei im Vordergrund.

... Mehr

Die Veranstaltung ist kostenlos.

Information und Anmeldung:
Museumsdienst Berlin
+49 (0)30 247 49 888 (Mo–Fr: 9–16 Uhr, Sa–So: 9–13 Uhr)
museumsdienst@kulturprojekte.berlin

Hinzufügen zu iCal oder Google Calendar

Fortbildung, Diskussion

Austausch: Schule und Museum

23. Apr

Diskussion

Brücke After Hours

18 – 21 Uhr

Hinzufügen zu iCal oder Google Calendar

Diskussion

Brücke After Hours

28. Mai

Kinder & Familie

PLAY!
Familientag

12 – 16 Uhr

Zum Familientag im Brücke-Museum ist die ganze Familie herzlich eingeladen, das Museum und die aktuelle Ausstellung Max Kaus. Unter Freunden gemeinsam kennenzulernen.

In offenen, künstlerischen Workshops setzen sich Kinder zusammen mit ihren erwachsenen Begleitpersonen spielerisch mit der Ausstellung auseinander. Verschiedene offene Stationen laden alle dazu ein, kreativ mit unterschiedlichen Materialien zu arbeiten. Kurze Rundgänge eröffnen Gespräche und Diskussionen über einzelne Werke und Themen.

... Mehr

Der Familientag ist eine offene Veranstaltung, zu der alle Besucher*innen ohne Anmeldung jederzeit vorbeikommen können. Das Brücke-Museum empfiehlt, mindestens eine Stunde für den Besuch einzuplanen.

Am ersten Sonntag im Monat ist der Eintritt frei.

Hinzufügen zu iCal oder Google Calendar

Kinder & Familie

PLAY!
Familientag

7. Jun