Künstler

Max Pechstein

Titel

Das gelbschwarze Trikot

Jahr
1910
Gattung
Material / Technik
Maße
Bildmaß 68,9 × 78 cm
Rahmenmaß 82,7 × 92,6 × 5,5 cm
Verknüpfte Alben
Details zum Erwerb
Seit 1990 Dauerleihgabe aus Privatbesitz
Credits
Max Pechstein, Das gelbschwarze Trikot, 1910, Öl auf Leinwand, Brücke-Museum, Dauerleihgabe aus Privatbesitz, © Pechstein – Hamburg / Tökendorf; VG Bild-Kunst, Bonn 2020
Objektreferenz
Vorderseite von Im Wasser

Ausstellungen (Auswahl)

Literatur (Auswahl)

  • Senator für Wissenschaftund Kunst, Berlin (Hg.), Künstler der Brücke. Gemälde der Dresdener Jahre 1905 - 1910 , Ausst.-Kat. Brücke-Museum Berlin, Berlin 1973.

  • Magdalena M. Moeller, Das Brücke-Museum Berlin, Prestel, München 1996.

  • Magdalena M. Moeller (Hg.), Brücke. La nascita dell´espressionismo, Ausst.-Kat. Fondazione Antonio Mazzotta Milan, Mazzotta, Milano 1999.

  • Magdalena M. Moeller (Hg.), Die Brücke. Meisterwerke aus dem Brücke-Museum Berlin, Ausst.-Kat. Brücke-Museum Berlin, Hirmer Verlag, München 2000.

  • Magdalena M. Moeller (Hg.), Max Pechstein im Brücke-Museum, Ausst.-Kat. Brücke-Museum Berlin / Von der Heydt-Museum Wuppertal / Schleswig-Holsteinische Landesmuseen - Schloss Gottorf/Städtische Galerie Bietigheim-Bissingen, Hirmer Verlag, München 2001.

  • Magdalena M. Moeller (Hg.), Auf der Suche nach dem Ursprünglichen. Mensch und Natur im Werk von Otto Mueller und den Künstlern der Brücke, Brücke-Archiv 21/2004, Hirmer Verlag, München 2004.

  • Javier Arnaldo, Magdalena M. Moeller (Hg.), Brücke. Die Geburt des deutschen Expressionismus, Ausst.-Kat. Berlinische Galerie, Hirmer Verlag, München 2005.

  • Javier Arnaldo, Magdalena M. Moeller (Hg.), Brücke. El nacimiento del expresionismo alemán, Ausst.-Kat. Museo Thyssen-Bornesza Madrid/Fundación Caja Madrid, Madrid 2005.

  • Brücke und Berlin. 100 Jahre Expressionismus, Ausst.-Kat. Neue Nationalgalerie, Kulturforum Potsdamer Platz, Nicolai, Berlin 2005.

  • Magdalena M. Moeller (Hg.), Brücke-Museum Berlin, Malerei und Plastik. Kommentiertes Verzeichnis der Bestände, Hirmer Verlag, München 2006.

  • Staatssekretär für kulturelle Angelegenheiten des Landes Berlin, André Schmitz (Hg.), Im Zentrum des Expressionismus. Erwerbungen und Ausstellungen des Brücke-Museums Berlin 1988 - 2013. Ein Jubiläumsband für Magdalena M. Moeller, Hirmer Verlag, München 2013.

  • Max Pechstein. Pionier der Moderne, Ausst.-Kat. Brücke-Museum, Hirmer Verlag, München 2015.

  • Magdalena M. Moeller (Hg.), Brücke Museum Highlights, Hirmer Verlag, München 2017.

Details

Signatur/Bezeichnung
Monogrammiert unten links: HMP 1909 (Signatur)
Nicht bezeichnet (Bezeichnung)

Inventarnummer
DL 1990/2

Werkverzeichnisnummer
Soika 1910/31

Impressum

Alle Inhalte basieren auf Gesprächen aus einem Workshop, der im Rahmen von Various Answers stattgefunden hat.

Workshop-Teilnehmer*innen

(Anwar)

Anwar Al Atrash, Künstler, konzentriert sich in seiner Praxis auf die Erforschung des Konzepts der Zugehörigkeit und der politischen Verbindung mit der Idee der Identität

(Bassel)

Bassel Zoughip zeichnet gerne, macht eine Ausbildung als Mediengestalter im Gpb Berlin, interessiert sich für Klassische Künste

(Dani)

Dani Hasrouni, Grafikdesigner und visueller Künstler, interessiert sich für Straßenfotografie und experimentelle Video Art

(Kifan)

Kifan Alkarjousli, 33 Jahre, Maler, Bildhauer und Grafiker, Künstler aus Damaskus lebt in Berlin

(Rama)

Rama Alsaman, geboren und aufgewachsen in einer Künstlerfamilie. Hat einen Bachelor in Druckgrafik und einen Master in Medienkunst und Gestaltung

Leitung / Moderation

(Marwa)

Marwa Younes Almokbel (sie), 30 Jahre alt, Kunstschaffende (Grafik, Malerei, Performance) interessiert sich für Sprache und Philosophie

Koordination

(Judith)

Judith Kirchner (sie/ihr), Projektleiterin von Various Answers, ist freiberufliche Kunstvermittlerin, arbeitet mit Schwerpunkten Kunst, Politik und Feminismus und am liebsten in kollektiven Zusammenhängen

Gast

(Elena)

Elena Schroll, Sammlungskuratorin, Brücke-Museum, Berlin

Additional content

(Marwa)

Workshop Leitung / Moderation
Text: Brief

(Sonja)

Sonja Eismann, Mitherausgeberin des Missy Magazine, schreibt und forscht zu Feminismus und (Pop-)Kultur
Text: Sichtbarkeit

(Aya)

Aya Soika ist Professorin für Kunstgeschichte am Bard College Berlin. Sie kuratierte die Ausstellungen Flucht in die Bilder? Die Künstler der Brücke im Nationalsozialismus (mit Meike Hoffmann und Lisa Marei Schmidt, Brücke-Museum und Kunsthaus Dahlem, Berlin 2019) sowie Emil Nolde – eine deutsche Legende. Der Künstler im Nationalsozialismus (mit Bernhard Fulda und Christian Ring, Nationalgalerie Staatliche Museen zu Berlin, 2019)
Text: Das gelbschwarze Trikot, Werktext

(Dani)

Workshop-Teilnehmer
Bild:

(Kopien Lehrbuch)

Bildmaterial: Kopien aus einem Kunstunterricht in Damaskus, Syrien

(Sebastian)

Sebastian Weise: Aufnahme und Schnitt (Video/Audio)

(Marwa)
Brief
(مروه)
(Aya Soika)
Über das Werk
(Sonja Eismann)
Sichtbarkeit
(Anwar) Augen
00:27
(Anwar) Gelb und Schwarz
00:24
(Bassel) Etwas Anderes
00:48
(Rama) Himmel
00:27
(Dani) Stimmung
00:10
(Kifan) Winter
00:11
(Marwa) Geheimnis
00:37
Assoziationen
00:48
Fragen
00:15
Impressum