Künstler

Karl Schmidt-Rottluff

Titel

Dorfecke

Jahr
1910
Gattung
Material / Technik
Maße
Bildmaß 76,5 × 84,5 cm
Rahmenmaß 93 × 100,5 × 4,7 cm
Verknüpfte Alben
Details zum Erwerb
Seit 1984 als Dauerleihgabe der Karl und Emy Schmidt-Rottluff Stiftung, Berlin
Credits
Karl Schmidt-Rottluff, Dorfecke, 1910, Öl auf Leinwand, Brücke-Museum, Karl und Emy Schmidt-Rottluff Stiftung, © VG Bild-Kunst, Bonn 2019

Ausstellungen (Auswahl)

  • Unzertrennlich. Rahmen und Bilder der Brücke-Künstler, 2019/2020, Brücke-Museum, Berlin

  • Die Brücke 1905–1914, 2018/19, Museum Frieder Burda, Baden-Baden

  • Karl Schmidt-Rottluff. Das Rauschen der Farben, 2017/18, Kunstmuseum Ravensburg

  • Karl Schmidt-Rottluff. Formen und Farbe, 2007, Kunstforum der Berliner Volksbank, Berlin

Literatur (Auswahl)

  • Senator für Wissenschaftund Kunst, Berlin (Hg.), Künstler der Brücke. Gemälde der Dresdener Jahre 1905 - 1910 , Ausst.-Kat. Brücke-Museum Berlin, Berlin 1973.

  • Magdalena M. Moeller (Hg.), Karl Schmidt-Rottluff. Der Maler, Ausst.-Kat. Städtische Kunsthalle Düsseldorf / Städtische Kunstsammlungen Chemnitz / Brücke-Museum Berlin , Hatje, Stuttgart 1992.

  • Magdalena M. Moeller (Hg.), Die Brücke. Meisterwerke aus dem Brücke-Museum Berlin, Ausst.-Kat. Brücke-Museum Berlin, Hirmer Verlag, München 2000.

  • Fundación Juan March, Madrid (Hg.), Schmidt-Rottluff. Colección Brücke-Museum Berlin, Ausst.-Kat. Fundación Juan March, Madrid, Fundación Juan March, Madrid 2000.

  • Magdalena M. Moeller, Tayfun Belgin (Hg.), Karl Schmidt-Rottluff. Ein Maler des 20. Jahrhunderts. Gemälde, Aquarelle und Zeichnungen von 1905 bis 1972, Ausst.-Kat. Museum am Ostwall Dortmund/ Kunsthalle zu Kiel/Museum der Bildenden Künste Leipzig , Hirmer Verlag, München 2001.

  • Munch-museet, Oslo (Hg.), 1905 - 1935 Ekspresjon! Edvard Munch - Tysk og Norsk Kunst i tre Tiar, Ausst.-Kat. Munch-museet, Oslo, 2005.

  • Javier Arnaldo, Magdalena M. Moeller (Hg.), Brücke. Die Geburt des deutschen Expressionismus, Ausst.-Kat. Berlinische Galerie, Hirmer Verlag, München 2005.

  • Brücke und Berlin. 100 Jahre Expressionismus, Ausst.-Kat. Neue Nationalgalerie, Kulturforum Potsdamer Platz, Nicolai, Berlin 2005.

  • Magdalena M. Moeller (Hg.), Brücke-Museum Berlin, Malerei und Plastik. Kommentiertes Verzeichnis der Bestände, Hirmer Verlag, München 2006.

  • Magdalena M. Moeller (Hg.), Brücke-Museum Berlin. Malerei und Plastik. Sammlung der Karl-und-Emy-Schmidt-Rottluff-Stiftung. Kommentiertes Verzeichnis der Bestände, Hirmer Verlag, München 2011.

  • Magdalena M. Moeller (Hg.), Karl Schmidt-Rottluff. Landschaft - Figur - Stilleben, Ausst.-Kat. Brücke-Museum, Berlin, Hirmer Verlag, München 2014.

  • Christiane Remm, Karl Schmidt-Rottluff, Klinkhardt & Biermann, München 2016.

  • Magdalena M. Moeller (Hg.), Brücke Museum Highlights, Hirmer Verlag, München 2017.

  • Marian Stein-Steinfeld, Hanna Bekker vom Rath. Handelnde für Kunst und Kultur. Biografie der Malerin, Mäzenin, Sammlerin und Vermittlerin, Verlag Frankfurter Bürgerstiftung, Frankfurt am Main 2018.

  • Werner Murrer, Lisa Marei Schmidt und Daniel J. Schreiber (Hg.), UNZERTRENNLICH. Rahmen und Bilder der Brücke-Künstler, Ausst.-Kat. Brücke-Museum Berlin, Koenig Books, London 2020.

Details

Signatur/Bezeichnung
Signiert unten links: S-Rottluff 1910 (Signatur)
Rückseitig auf dem Keilrahmen: Schmidt=Rottluff Dorfecke Ölgem. (Bezeichnung)
Rückseitig auf dem Bildträger: verworfene Malerei, übermalt (Rückseite)

Inventarnummer
A 108

Werkverzeichnisnummer
Grohmann S. 283