Diskussion

Interventionen
von Studierenden der weißensee kunsthochschule

15. Juli 2020, 12.00 – 16.00 Uhr
Zugehörige Ausstellung: Max Kaus
Unter Freunden

Zum zweiten Mal haben sich Kunst- und Designstudierende der weißensee kunsthochschule berlin mit dem Brücke-Museum auseinandergesetzt. Unter erschwerten Bedingungen, dem ersten Digitalsemester, sind Interventionen entstanden, die nun im Ausstellungsraum gezeigt und erprobt werden. Die Studierenden laden zu inszenierten Situationen der ästhetischen Erfahrung ein. Begleitet wurde das Seminar von der Künstlerin und Kunstvermittlerin Prof. Mona Jas und der Kuratorin für Outreach Daniela Bystron.

Grüße aus dem Neuköllner Badeurlaub
Noëmie Cassagnau

Mit den Natur-Bildern der Brücke-Künstler – insbesondere mit dem Motiv der Badenden – setzt sich Noëmie Cassagnau auseinander, indem sie eine Analogie zwischen den dargestellten Figuren der historischen Gemälde und den städtischen Sonnenbadenden im Heute herstellt. Dabei werden Unterschiede deutlich: die Diversität des aktuellen Berliner Stadtbildes kontrastiert mit den homogenen Personendarstellungen der expressionistischen Künstlergruppe. Postkarten zeigen die heutigen Berliner Szenen und eine Soundinstallation erzählt assoziativ über die ästhetischen Beobachtungen von heute.

Ort: Postkartenständer im Foyer und Sound im Ausstellungsraum
Zeit: 12 Uhr / 13 Uhr / 14 Uhr / 15 Uhr

Dialog Distanz  (Ein Brief im Dazwischen)
Vera Castelijns

Nehmen Sie Platz und halten Sie 1,5 m Abstand. Setzen Sie sich, nehmen Sie sich Zeit, das Gemälde näher zu betrachten. Nun können Sie einen Dialog mit dem Gemälde oder mit der dargestellten Person eröffnen. Vielleicht schreiben Sie ihre Gedanken oder Botschaften auf und verfassen einen Brief?

Ort: Ausstellungsraum

Richtige Position?
Sofya Chernykh

Gibt es eine richtige Position in Kunst, im Museum oder als Betrachter*in? Welche Perspektiven nehmen Künstler*innen und Kurator*innen ein? Wie etablieren Museen Strukturen, die Kunstordnungen generieren? Und welche Möglichkeiten gibt es hier für das Publikum, einen unverstellten Blick oder eine eigene Position zu finden? Sofya Chernykh lädt Sie zu einer 1:1-Performance ein, diese Themen gemeinsam zu erforschen.

Zeit: 12.45 Uhr / 13:15 Uhr / 13:45 Uhr / 14:15 Uhr / 14:45 Uhr / 15:15 Uhr / 15:45 Uhr (Anmeldung vor Ort)
Ort: Liegestuhl im Ausstellungsraum

Linsen
Polly Härle

Kunstbetrachtung erfolgt oft routiniert: Meist halten wir den gleichen Abstand zu den Werken, erfassen zuerst das gesamte Bild, bevor wir uns den Details widmen. Diese Betrachtungsweise möchte ich mit Ihnen durchbrechen und umkehren. Das Sichtfeld wird auf ein Minimum eingeschränkt, so dass ein ungewohnter und neuer Blick auf die Gemälde entstehen kann. Anschließend lade ich Sie zu einem Gespräch über Ihre neue Rezeption ein.

Zeit: 12:30 Uhr / 13:30 Uhr / 14:30 Uhr / 15:30 Uhr (Anmeldung vor Ort)
Ort: Museumsgarten und Ausstellungsraum

Rahmenbunt
Affiba Karkani

Häufig sind in Museen die Wände weiß gestrichen. Weiß wirkt klassisch, sauber und neutral. Für viele Besucher*innen sind weiße Wände im Museum normal. Als ich die Website des Brücke-Museums zum ersten Mal besuchte, war ich von den vielfarbigen Hintergründen überrascht, weil sie von den klassischen, neutralen Hintergründen abwichen. Ich stellte mir die Frage, inwiefern die Farbe des Umfelds das Kunstwerk verändert. So etwas sollte es im Museum geben, habe ich gedacht! Sie können es heute ausprobieren.

Zeit: 12–16 Uhr
Ort: Ausstellungsraum

Die Sonne scheint auch weiterhin, Brücke-Freunde 2020
Sigune Roloff

Im Garten inszeniert Sigune Roloff eine Malsituation einer Brücke-Künstlerin im Jahr 2020, en plein air (unter freiem Himmel). Die Besucher*innen sind eingeladen, sich zu ihr zu gesellen und einen oder mehrere zeremonielle Pinselstriche zu hinterlassen.

Zeit: 12–16 Uhr
Ort: Museumgarten

Der Weg dazwischen: Ein Audiowalk
Lorenz Willkomm

Jeder Gast eines Museums findet seinen ganz eigenen Weg durch die Ausstellungsräume, folgt unterschiedlichen Rhythmen und führt somit einen individuellen Tanz auf. Der Audiowalk soll das Publikum dazu anregen, diesen Weg zwischen den Bildern bewusst zu erfahren. Der Weg dazwischen ist eine Audioführung, die nicht erzählt, was man sieht, sondern wie man sehen kann.

Zeit: 12–16 Uhr
Ort: Ausstellungsraum

... Mehr

Für Studierende ist der Eintritt frei. Öffentliche Veranstaltungen sind mit Museumsticket kostenlos, unter 18 Jahren ist der Eintritt frei. Eine Anmeldung für die Veranstaltung ist nicht im Voraus notwendig, die Anmeldung zu den 1:1-Aktionen ist vor Ort am Eingang bei Daniela Bystron und Mona Jas möglich. Aufgrund der aktuellen Hygiene- und Verhaltensregeln kann es zu kurzen Wartezeiten kommen.

Hinzufügen zu iCal oder Google Calendar

Diskussion

Interventionen
von Studierenden der weißensee kunsthochschule

15. Jul

Fortbildung, Diskussion

– VERSCHOBEN –
Austausch: Schule und Museum

15 – 17 Uhr
Zugehörige Ausstellung: Max Kaus
Unter Freunden

Das Brücke-Museum erarbeitet kontinuierlich partizipative Programme und Projekte für Schulen und Bildungseinrichtungen. Mit diesem Treffen möchten wir mit Lehrpersonen, Pädagog*innen und Kulturvermittler*innen in den Austausch kommen.

... Mehr

Ein neuer Termin wird zeitnah bekannt gegeben. Die Veranstaltung ist kostenlos.

Information und Anmeldung:
Museumsdienst Berlin
+49 (0)30 247 49 888 (Mo–Fr: 9–16 Uhr, Sa–So: 9–13 Uhr)
museumsdienst@kulturprojekte.berlin

Hinzufügen zu iCal oder Google Calendar

Fortbildung, Diskussion

– VERSCHOBEN – Austausch: Schule und Museum

23. Apr

Diskussion, Fokus: Brücke

ONLINE – Workshop
Instrumente der Provenienzforschung

14 – 17 Uhr
Zugehörige Ausstellung: Max Kaus
Unter Freunden

Anlässlich des zweiten Tags der Provenienzforschung erhalten Interessierte in einem Online-Workshop mit Nadine Bauer, Provenienzforscherin, einen Einblick in die aktuelle Provenienzforschung am Brücke-Museum.

... Mehr

Der Workshop wird auf Facebook stattfinden.

Hinzufügen zu iCal oder Google Calendar

Diskussion, Fokus: Brücke

ONLINE – Workshop Instrumente der Provenienzforschung

8. Apr

Diskussion, Fokus: Brücke

ENTFÄLLT – Fokus Brücke
„Außer Rand und Band“ – Die Brücke-Künstler im Bann von Vincent van Gogh
Vortrag von Elena Schroll

18–19 Uhr
Zugehörige Ausstellung: Unzertrennlich.
Rahmen und Bilder der
Brücke-Künstler

Leider muss die Veranstaltung Fokus: Brücke am Donnerstag, 12. März 2020 aufgrund der aktuellen Empfehlungen des Berliner Senats entfallen und wird verschoben.

... Mehr

Öffentliche Veranstaltungen sind mit Museumsticket kostenlos.

Hinzufügen zu iCal oder Google Calendar

Diskussion, Fokus: Brücke

ENTFÄLLT – Fokus Brücke „Außer Rand und Band“ – Die Brücke-Künstler im Bann von Vincent van Gogh
Vortrag von Elena Schroll

12. Mrz

Rundgang, Diskussion

Neu gesichtet III
Begrenzung, Perspektive und Ausschnitt

15–16 Uhr
Zugehörige Ausstellung: Unzertrennlich.
Rahmen und Bilder der
Brücke-Künstler

Dialogischer Ausstellungsrundgang und Intervention mit Susanne Schuricht
Bildende Künstlerin, Berlin

... Mehr

Öffentliche Veranstaltungen sind mit Museumsticket kostenlos. Im Rahmen des Aktionstages Berlin sagt Danke ist der Eintritt für Ehrenamtliche frei.

Hinzufügen zu iCal oder Google Calendar

Rundgang, Diskussion

Neu gesichtet III
Begrenzung, Perspektive und Ausschnitt

7. Mrz

Rundgang, Diskussion

Neu gesichtet II
Von Ecken und Kanten

15–16 Uhr
Zugehörige Ausstellung: Unzertrennlich.
Rahmen und Bilder der
Brücke-Künstler

Dialogischer Ausstellungsrundgang mit Lucija Wićaz
Tischlergesellin und Kulturwissenschaftlerin, Berlin 

... Mehr

Öffentliche Veranstaltungen sind mit Museumsticket kostenlos.

Hinzufügen zu iCal oder Google Calendar

Rundgang, Diskussion

Neu gesichtet II
Von Ecken und Kanten

29. Feb

Diskussion, Rundgang

Fokus Rahmen

16–19 Uhr
Zugehörige Ausstellung: Unzertrennlich.
Rahmen und Bilder der
Brücke-Künstler

mit Eva Mendgen, Kunsthistorikerin, Saarbrücken und
Werner Murrer, Kurator der Ausstellung und Rahmenexperte, München

... Mehr

Öffentliche Veranstaltungen sind mit Museumsticket kostenlos.

Hinzufügen zu iCal oder Google Calendar

Diskussion, Rundgang

Fokus Rahmen

26. Jan

Diskussion, Fortbildung

Brücke After Hours
Young Professionals im Gespräch

18–21 Uhr
Zugehörige Ausstellung: Unzertrennlich.
Rahmen und Bilder der
Brücke-Künstler

Ein Abend mit Kunst, Kritik und Kir Royal

... Mehr

Die Veranstaltung findet in Deutscher Lautsprache statt, einzelne Beiträge werden in Englischer Sprache gehalten. Bei Bedarf können wir Flüsterübersetzung anbieten. Der Eintritt ist frei.

Während der Veranstaltung werden Fotos gemacht, die wir für nicht-kommerzielle Werbezwecke verwenden. Mit der Teilnahme erklärt ihr auch mit einer eventuellen Veröffentlichung auf unserer Website bzw. in den Sozialen Medien einverstanden. Wenn ihr nicht auf den Fotos erscheinen möchtet, wendet euch bitte direkt an die Fotograf*innen.

Das Gebäude ist ebenerdig zugänglich, rollstuhlgerechte Toiletten befinden sich im Nachbargebäude, dem Kunsthaus Dahlem. Wenn ihr konkrete Fragen, Anregungen oder Wünsche für den Abend habt, meldet euch gerne bei uns: hogrefe[at]bruecke-museum.de

Hinzufügen zu iCal oder Google Calendar

Diskussion, Fortbildung

Brücke After Hours
Young Professionals im Gespräch

16. Jan

Diskussion, Rundgang

Neu gesichtet I
Framing Performance (in Englisch)

15–16 Uhr
Zugehörige Ausstellung: Unzertrennlich.
Rahmen und Bilder der
Brücke-Künstler

Dialogischer Ausstellungsrundgang in Englisch mit Renen Itzhaki
Choreograph, Berlin

... Mehr

Öffentliche Veranstaltungen sind mit Museumsticket kostenlos.

Hinzufügen zu iCal oder Google Calendar

Diskussion, Rundgang

Neu gesichtet I
Framing Performance (in Englisch)

15. Dez 2019

Fortbildung, Diskussion

Austausch: Schule und Museum

15–17 Uhr
Zugehörige Ausstellung: Unzertrennlich.
Rahmen und Bilder der
Brücke-Künstler

Das Brücke-Museum erarbeitet kontinuierlich neue Programme für Schulen und möchte mit diesem Treffen mit Lehrpersonen, Pädagog*innen und Kulturvermittler*innen in den Austausch kommen.

... Mehr

Information und Anmeldung:
Museumsdienst Berlin
+49 (0)30 247 49 888 (Mo–Fr: 9–16 Uhr, Sa–So: 9–13 Uhr)
museumsdienst@kulturprojekte.berlin

Hinzufügen zu iCal oder Google Calendar

Fortbildung, Diskussion

Austausch: Schule und Museum

3. Dez 2019

Rundgang, Diskussion

Neu gesichtet V
Provenienzforschung im Brücke-Museum

Dialogischer Ausstellungsrundgang mit Nadine Bauer
Provenienzforscherin, Berlin

... Mehr

Öffentliche Veranstaltungen sind mit Museumsticket kostenlos.

Hinzufügen zu iCal oder Google Calendar

Rundgang, Diskussion

Neu gesichtet V Provenienzforschung im Brücke-Museum

10. Aug 2019

Rundgang, Diskussion

Neu gesichtet IV
Gebärdensprachen im Museum

Dialogischer Ausstellungsrundgang mit Andreas Döltgen, Berlin

... Mehr

Öffentliche Veranstaltungen sind mit Museumsticket kostenlos. Diese Veranstaltung findet in Deutscher Gebärdensprache mit Übersetzung in Deutsche Lautsprache statt.

Bitte melden Sie sich bei Nora Hogrefe an unter hogrefe[at]bruecke-museum.de oder 030 8390 0864. Informieren Sie uns über möglichen Unterstützungsbedarf.

Hinzufügen zu iCal oder Google Calendar

Rundgang, Diskussion

Neu gesichtet IV Gebärdensprachen im Museum

8. Aug 2019

Rundgang, Diskussion

– entfällt –
Neu gesichtet III

Rassismuskritik im Museum

Dialogischer Ausstellungsrundgang mit Tahir Della
Fachpromotor für Dekolonisierung und Antirassismus, glokal e.V. Berlin

... Mehr

Öffentliche Veranstaltungen sind mit Museumsticket kostenlos.

Hinzufügen zu iCal oder Google Calendar

Rundgang, Diskussion

– entfällt – Neu gesichtet III
Rassismuskritik im Museum

29. Jun 2019

Diskussion

Symposium
Zwischen den Bildern
Zeitgenössische, künstlerische Perspektiven auf die Gesellschaft der Nachkriegszeit

Im Rahmen der Ausstellung Flucht in die Bilder? Die Künstler der Brücke im Nationalsozialismus öffnet das Symposium Zwischen den Bildern zeitgenössische künstlerische Perspektiven auf die Zeit nach dem Zweiten Weltkrieg. Während sich die Ausstellung erstmals kritisch mit der künstlerischen Praxis und den Handlungsspielräumen der Brücke-Künstler von 1933 bis 1949 beschäftigt, nähern sich die eingeladenen Künstler*innen mit diversen Medien der Frage, wie ein Zusammenleben nach der Ernüchterung des verlorenen Krieges möglich war. Welche moralischen und kulturellen Leerstellen oder familiären Lücken – die bis in die Gegenwart reichen – bilden den Ausgangspunkt der künstlerischen Auseinandersetzung?

... Mehr

11 Uhr Führung: Lisa Marei Schmidt, Direktorin Brücke-Museum
12 Uhr Vortrag: Museum of American Art in Berlin
13 Uhr Filmscreening: Maya Schweizer Passing Down, Frame One (2017)*
14 Uhr Mittagspause
15 Uhr Lesung: Svenja Leiber Das letzte Land (2014)*
16 Uhr Gespräch: Christa Jeitner
17 Uhr Filmscreening: Annette Weisser Kanon (2006)*
18 Uhr Ausklang und Umtrunk

*Die mit * gekennzeichneten Formate werden von Ruth Anderwald + Leonhard Grond mit der Methode Hasenherz präsentiert.

Wir bitten um Anmeldung bei Nora Hogrefe.
Das Symposium ist kostenlos zzgl. Eintrittskarte, Betreuung für Kinder ab drei Jahren sowie Mittagessen nach Voranmeldung.

Hinzufügen zu iCal oder Google Calendar

Diskussion

Symposium Zwischen den Bildern
Zeitgenössische, künstlerische Perspektiven auf die Gesellschaft der Nachkriegszeit

16. Jun 2019

Rundgang, Diskussion

Neu gesichtet II
Ethik im Museum

Dialogischer Ausstellungsrundgang mit Veronika Nahm
Anne Frank Zentrum Berlin

... Mehr

Öffentliche Veranstaltungen sind mit Museumsticket kostenlos.

Hinzufügen zu iCal oder Google Calendar

Rundgang, Diskussion

Neu gesichtet II Ethik im Museum

25. Mai 2019

Rundgang, Diskussion

Neu gesichtet I
Grenzen des Denkens, Grenzen des Handelns

Dialogischer Ausstellungsrundgang mit Andreas Hüneke
Kunsthistoriker, Potsdam

... Mehr

Öffentliche Veranstaltungen sind mit Museumsticket kostenlos.

Hinzufügen zu iCal oder Google Calendar

Rundgang, Diskussion

Neu gesichtet I Grenzen des Denkens, Grenzen des Handelns

27. Apr 2019

Rundgang, Diskussion

Neu gesichtet II
Stereotype der Volkskunst befragen

Dialogischer Ausstellungsrundgang mit Sabine Eggmann

... Mehr

Öffentliche Veranstaltungen sind mit Museumsticket kostenlos.

Hinzufügen zu iCal oder Google Calendar

Rundgang, Diskussion

Neu gesichtet II Stereotype der Volkskunst befragen

30. Mrz 2019

Rundgang, Diskussion

Neu gesichtet I
Künstlerische und textile Praxis

Dialogischer Ausstellungsrundgang mit Judith Raum

... Mehr

Öffentliche Veranstaltungen sind mit Museumsticket kostenlos.

Hinzufügen zu iCal oder Google Calendar

Rundgang, Diskussion

Neu gesichtet I Künstlerische und textile Praxis

16. Mrz 2019

Rundgang, Diskussion

Neu gesichtet III
Max Pechsteins „Fischerboot”

15–16 Uhr
Zugehörige Ausstellung: 1913: Die Brücke und Berlin

Dialogischer Ausstellungsrundgang mit Kamal Sallat
Künstler, Berlin

... Mehr
Hinzufügen zu iCal oder Google Calendar

Rundgang, Diskussion

Neu gesichtet III Max Pechsteins „Fischerboot”

24. Nov 2018

Rundgang, Diskussion

Neu gesichtet II
Vergnügungsstadt Berlin

15–16 Uhr

Dialogischer Ausstellungsrundgang mit Daniel Morat
Historiker an der Freien Universität, Berlin

... Mehr
Hinzufügen zu iCal oder Google Calendar

Rundgang, Diskussion

Neu gesichtet II Vergnügungsstadt Berlin

16. Nov 2018

Rundgang, Diskussion

Neu gesichtet I
Das Kaiserreich in der ersten Globalisierung

15–16 Uhr
Zugehörige Ausstellung: 1913: Die Brücke und Berlin

Dialogischer Ausstellungsrundgang mit PD Hedwig Richter
Historikerin am Institut für Sozialforschung, Hamburg
 

... Mehr
Hinzufügen zu iCal oder Google Calendar

Rundgang, Diskussion

Neu gesichtet I Das Kaiserreich in der ersten Globalisierung

27. Okt 2018