Rauminterventionen Brücke-Museum, Ernst-Reuter-Platz, Hansabücherei

mit Studierenden der weißensee kunsthochschule berlin , Leitung Mona Jas (Künstlerin, Kunstvermittlerin) und Daniela Bystron (Kuratorin, Brücke-Museum)

Kunst- und Designstudierende der weißensee kunsthochschule berlin haben sich ein Semester lang mit ausgewählten Bauten von Werner Düttmann, wie dem Brücke-Museum, dem Ernst-Reuter-Platz und der Hansabücherei auseinandergesetzt. Fokus der Beschäftigung ist die Erforschung von Architekturerfahrung, Raumwahrnehmung und einem dialogischen Austausch mit dem Publikum. Die Studierenden laden zu inszenierten Situationen der ästhetischen Erfahrung von Raum und Architektur ein. 


Das detaillierte Programm finden Sie hier kurze Zeit vor dem Termin. 

Wegen begrenzter Teilnehmer*innenzahl bitten wir um Anmeldung. Zwei Wochen vor Beginn der Veranstaltung können Sie sich auf der Ausstellungswebseite wernerduettmann.de anmelden.

Hinzufügen zu iCal oder Google Calendar