Zurück zu den Ergebnissen
Zurück zu den Ergebnissen
Künstler

Karl Schmidt-Rottluff

Titel

Zwischen Sanseverie und Krug

Jahr
1956
Kategorie
Material / Technik
Maße
Bildmaß 77 x 102 cm
Rahmenmaß 89,5 x 115 x 4 cm
Details zum Erwerb
Dauerleihgabe der Karl und Emy Schmidt-Rottluff Stiftung, Berlin
Credits
Copyright: VG Bild-Kunst, Bonn
Eigentum: Karl und Emy Schmidt-Rottluff Stiftung, Berlin
Besitz: Brücke Museum, Berlin

Über das Werk

Dieses Stilleben strahlt sommerliche Frische, Heiterkeit und Lebendigkeit aus — erreicht wird dies durch die klare, besonders leuchtende Palette, die aus zitronigem Gelb, mediterranem Blau, erfrischendem Grün und warmem Terrakotta aufgebaut ist. Auch das den gesamten Grund des Bildes dominierende Weiß trägt zu der hellen, freundlichen Stimmung bei. Überhaupt verleiht diese Nicht-Farbe dem Gemälde eine Sonderstellung, verwendete Schmidt-Rottluff sie doch eher selten in seinen Ölgemälden, und wenn, dann nur äußerst sparsam und für einzelne Effekte. Hier jedoch nutzte er das Weiß als Grund für die gesamte untere Bildhälfte und erkundete damit die Wirkungsmöglichkeiten
dieses Farbtons. Denn beim genaueren Hinsehen entdeckt der Betrachter, dass dieses Weiß nicht farblos ist, sondern in sensiblen Tönen in sich variierend: Die mit einem Hauch von hellstem Gelb versetzten Partien suggerieren indirektes Sonnenlicht, in den schattigeren Stellen ist das Weiß zu einem ganz zarten Grau abgetönt. Mit feinsten Abstufungen innerhalb der Grautöne wird ein reiches, plastisches Schattenspiel erzeugt. Strukturiert werden die subtilen Nuancen im Weiß durch die kräftigen blauen Striche, die vom Muster der Tischdecke inspiriert sind. Vor diesem ungewöhnlichen Fond heben sich die Gegenstände des Stillebens ab, allesamt mit breiten schwarzen Konturen umrandet. Besonders in den leuchtend gelben Quitten steigert der Kontrast von Farbe und Schwarz die Intensität der Strahlkraft enorm. Aufgrund der reichen, leuchtenden Farbpalette und der dominierenden Helligkeit wirkt das Schwarz in keinster Weise düster oder dunkel, sondern stabilisiert lediglich das Ensemble der Formen.

Janina Dahlmanns

Aus: Moeller, Magdalena M.: Brücke-Museum Berlin - Malerei und Plastik : Sammlung der Karl-und-Emy-Schmidt-Rottluff-Stiftung ; kommentiertes Verzeichnis der Bestände. München 2011.

Klassifizierungsdetails

Inschrift/Signatur
Signiert oben rechts: S.Rottluff (Signatur)
Rückseitig auf dem Bildträger: Schmidt=Rottluff "Zwischen Sanseverie und Krug" (5617) / = gewachst = (Bezeichnung)

Inventarnummer
A 80

Werkverzeichnisnummer
nicht mehr bei Grohmann

Literatur

Schmidt-Rottluff : Colección Brücke-Museum Berlin, 6 octubre - 17 diciembre 2000 , Fundación Juan March, Madrid, Madrid : Fundación Juan March, 2000, Kat. Nr.35

Brücke-Museum Berlin, Malerei und Plastik, Sammlung der Karl-und-Emy-Schmidt-Rottluff-Stiftung : kommentiertes Verzeichnis der Bestände , Remm, Christiane, Dahlmanns, Janina, Brücke-Museum, Magdalena M. Moeller, Berlin, München : Hirmer, 2011, Erw. S.156, Abb. S.157, Kat. Nr.68

Karl Schmidt-Rottluff : Landschaft - Figur - Stilleben, Brücke-Museum, Magdalena M. Moeller, Berlin, München : Hirmer, 2014, Abb. S.177, Kat. Nr.119