Workshops


Workshops für Schulklassen

Portrait im Bann der Farbe
für Kinder ab 5 Jahren, Grundschule, Sekundarstufe I + II

Karl Schmidt-Rottluff hat sich nicht nur häufig selbst gemalt, auch widmete er sich seiner Frau, seinen Freunden, Kollegen und Weggefährten in zahlreichen Bildnissen. Dabei ging es vor allem um die Darstellung von Emotionen, die der Künstler mit rauschenden Farben auf die Leinwand bannte und in herrlich bunten Gestalten lebendig werden ließ. Welche Farbe welche Gefühle auslöst und welche außergewöhnliche Wirkung blaue, grüne und rote Gesichter auf uns ausüben – diesen Fragen wollen wir, bei schönem Wetter im Garten des Museums, zeichnerisch und malerisch auf den Grund gehen.
________________________________________________________

Selbstbildnis ohne Selbst
für Kinder ab Klasse 5, Grundschule und Sekundarstufe I + II

In seinen Werken hat Karl Schmidt-Rottluff häufig sein eigenes Antlitz dargestellt. Dadurch verbildlichte er nicht nur sein Äußeres, sondern auch sein inneres Empfinden. Zugleich schuf er Interieurs und Stillleben, die zwar nicht den Künstler selbst zeigen, aber dennoch von seinem Leben und seinen Emotionen erzählen. Zusammen gehen wir auf Entdeckungsreise in die Welt des Künstlers, der auch ohne dass wir ihn sehen, immer in seinen Bildern mit anwesend ist. Durch Dinge und Gegenstände, mit denen wir uns identifizieren können, wollen wir uns selbst künstlerisch darstellen. Bei schönem Wetter arbeiten wir im Garten des Museums..


Alle Workshops können individuell gestaltet und variiert werden.

Teilnahme kostenpflichtig
Buchung nach Vereinbarung über die Kulturprojekte Berlin- Museumsinformation Berlin:
Tel. (030) 24 74 98 88 oder museumsinformation (at) kulturprojekte-berlin.de.

 

________________________________________________________